Terroir
Entdecken

Terroir

Wo aus Natur und Feingefühl Hochgenuss entsteht.

Unsere Heimat ist eines der kleinsten Weinbaugebiete Italiens, zählt aber Dank der Hanglagen am Fuße der 3000er im Norden und der sanften Hügel im Süden zu den Regionen mit dem vielfältigsten Terroir. Höhenlagen zwischen 250 m und 1.000 m, ein facettenreiches Mesoklima und karge, steinige Böden schaffen Anbaubedingungen, die durchaus herausfordernd aber umso lohnender sind: lange Reifezeiten, erhebliche Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sowie eine komplexe Mischung aus vulkanischem Porphyr und verwittertem Kalk- und Dolomitgestein fördern die charakteristische Eleganz, Finesse und Struktur, die nur Bergweine für sich beanspruchen können. 

Unsere Weinbergterrassen verteilen sich auf diverse Einzellagen an den unteren Hängen des Mendelgebirges bis in die Dolomiten und sind primär nach Süden ausgerichtet. So kann die Sonneneinstrahlung untertags ideal wirken, während in den Nachtstunden die Fallwinde vom Mendelkamm für eine ausgeprägte thermische Exkursion sorgen. Jeder unserer Weinbauern kennt die Beschaffenheit seiner Böden sowie die klimatischen Besonderheiten genau und weiß, welche Rebsorte wo am besten gedeiht. Die Frische der Berge und die wärmende Sonne - die Qualitätsweine der ERSTE+NEUE sind so natürlich, ehrlich und klar wie das Terroir, in dem sie heranreifen.